#1

Live-Reading

in Jenseitsmedium...James Van Praagh 08.03.2010 23:34
von vivi • 30 Beiträge

hallo ihr Lieben...
ich hatte das große Glück Mr. James Van Praagh im September 2001 persönlich
bei einem Live-Reading bei "Vera am mittag" bei Sat1 kennenzulernen...
Ich begleitete damals meine Freundin Gisela die als Gast in der Show zu dem Reading geladen war.
Es ging damals um Giselas verstorbenen Bruder "Josef" der auch mein bester Freund war, Er starb im März 2001 durch einen Kopfschuss und es waren noch sehr viele Fragen über den Verlauf der letzten Stunden in denen "Josef" noch lebte offen, denn es war noch ein Kumpel von Ihm dabei
Es war nämlich nicht klar ob Josef selbst geschossen hat...
die Kripo stempelte das ganze damals als Russisch Roulette ab, man ging vielen Widersprüchen von der Aussage des Kumpels etc. nicht nach denn Josef war aufgrund seiner Vergangenheit (6Jahre JVA) nur ein Schmidchen und kein Schmidt.
Die Sendeleitung....sowie Vera....baten Uns über den Toten bzw. den Vorfall und über die Fragen dazu, im voraus keine Informationen an Sie weiter zu geben,
so daß also James Van Praagh auch keine Infos hatte,
denn man wollte jegliche Manipulation ausschließen....
Interessiert, neugierig und total aufgeregt jedoch auch sehr skeptisch saß ich als Zuschauer im Raum...
Das Reading begann....und Gisela sagte als erstes
"es geht um mein Bruder der im März verstarb"
worauf James direkt fragte: "war da eine Schußwaffe im Spiel ?" Er würde das spüren...
ich bekam direkt eine Gänsehaut und dachte mir <<ach Gott>> woher weiß Er das....und gleichzeitig war eine große Portion Skepsis weg.
Er sagte dann das Er spüre das Josef selbst den Revolver abgedrückt habe,
denn Er wäre oft zu leichtsinnig mit seinem Leben umgegangen.....
unter anderem würde ein Onkel von Josef sich mitteilen und Ihm berichten, daß
momentan der ebenfalls tote Vater von Josef mit Ihm im Jenseits viel aufarbeiten
würde, denn zu lebzeiten hätten beide kein gutes Verhältnis zueinander gehabt.
Die anderen Gäste waren zum Beispiel die Sabine deren Mann sich auch das
Leben genommen hatte, Er hatte sich aufgehangen...da Er geschäftlich total
verschuldet war und keinen Ausweg mehr wußte...
während dem Reading fragte James Sabine ob Sie sich vor kurzem ein größeres
Auto gekauft hätte....."das sei ein Geschenk" von Ihm an Sie gewesen.....Er
könne Ihr jetzt mehr helfen als zu seinen Lebzeiten.
Sabine nickte darauf mit dem Kopf und sagte "ahh...ja" Sie wüßte Bescheit !!!
Ich dachte in diesem Moment...."was issen das für`n Quatsch" ein GESCHENK
doch meine Frage blieb zum Glück nicht unbeantwortet...
Da sämtliche Gäste die mit James ein Reading hatten in Unserem Hotel untergebracht waren, traf ich diese Sabine am Abend noch, denn alles versammelten sich zum gemeinsamen Revuepassieren
Ich sprach Sie natürlich direkt darauf an und bekam folgende Antwort:
"Ja ich wußte was James mit dem Geschenk meinte.....denn ich hatte im Lotto gewonnen und konnte sämtlilche Schulden die mein Mann mir hinterlassen hatte
begleichen und habe mir einen kleinen Bus gekauft
Als Gast war auch ein Mann, seine Tochter hatte auch Selbstmord gemacht....
James sagte daß seine Tochter ihm etwas von einem Goldkettchen....oder einem Schmuck der im Keller wäre erzählen würde.....
der Mann wußte z.Z. des Readings nichts darüber, Er sagte Sie hätten alles
weggeräumt bzw. der Polizei ausgehändigt....und Ihm sei nichts bekannt......
direkt nach dem Reading rief Er zuhause seine Frau an und berichtete darüber
Diese ging in den Keller und fand in einer Kiste einen goldenen Schlüsselanhänger der in einer Kiste lag....
Beide wußten von dessen Existens nichts.....DOCH JAMES WUßTE ES !!!
Wenn ich nicht diese und noch viel mehr Einzelheiten von den Readingteilnehmern im nachhinein erfahren hätte und deren Erstaunen und
Verwunderung erlebt hätte, hätte ich als Zuschauer am Fernsehn TV als
Skeptiker gesagt, daß James vorab bestimmt einige Infos über seine Gäste
gehabt hätte und das es heutzutage wohl kein Problem wäre dementsprechene
Informationen zu bekommen !
Dies zu erleben.....zu erfahren......live bei den Readings dabei gewesen zu sein
wischte jeglichen Zweifel über James Van Praagh bei mir weg...
Ich kaufte mir alle ins deutsch übersetzten Bücher von Ihm und verschlang Sie buchstäblich.....laß Sie sogar mehrmals.
Für mich persönlich hat mein Erlebnis....und die Lektüre von James Van Praagh
in meinem Leben vieles zum prositiven verändert.....
Es nahm mir die Angst vor dem was nach dem irdischen Leben kommen wird....
es ließ mich vieles mit anderen Augen, mit größerem Blickwinkel betrachten und
auch verstehen....
viele Dinge bzw. Schiksalschläge in meinem Leben ergaben jetzt einen Sinn...
viele seelischen Probleme lösten sich nach und nach auf....
vieler Schmerz verging...

paßt gut auf Euch auf

Eure Silvi

nach oben springen

#2

RE: Live-Reading

in Jenseitsmedium...James Van Praagh 24.03.2013 18:10
von wassertotti • 5 Beiträge

liebe silvi,
dem kann ich mir nur anschließen!auch ich war dabei, vielleicht erinnerst du dich noch.an gisela kann ich mich erinnern,er sagte,als sie reinkam, hatte sie eine pistole über dem kopf! ich war die letzte,wo die zeit nicht mehr reichte, die wo der lustige bruder erschien.auch mein leben hat sich geändert.mir hat er noch eine tochter vorausgesagt,worauf ich mich tierisch aufgeregt hatte,schließlich war mir das kinderkriegen mit ende 30 viel zu alt und familenplanung war bei mir schon lange abgeschlossen.2003 bekam ich einen sohn,der war geplant!ich erinnerte mich an james und dachte,na ja da hat er sich wohl verplant!2005, aber, am totensonntag, gebar ich eine wünderschöne tochter, die war von keinem geplant und dann dieses ominöse datum.alle rannten auf den friedhof,ich ins krankenhaus.und sie kam genau zum errechneten termin.von 5 kindern das erste.
dank james kann ich wieder ruhig schlafen und mit der vergangenheit abschließen.eine große bereicherung war das in meinem leben, diesen mann kennen zu lernen.hast du die sendung vielleicht aufgenommen?ich hätte sogerne eine kopie davon.foto von dem vorausgesagten kind und mir.
lg kerstin


zuletzt bearbeitet 24.03.2013 18:11 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wassertotti
Forum Statistiken
Das Forum hat 27 Themen und 32 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de